Jan Fitschens Weg zur Goldmedaille bei der EM 2006

Langzeit-Trainingsanalyse
2007-12-30-jan-fitschens-weg-zur-goldmedaille30. Dezember 2007 (leichtathletiktraining)- Mit seinem spektakulären Sieg über 10000 Meter bei den Europameisterschaften in Göteborg erzielte Jan Fitschen nicht nur seinen persönlich größten Erfolg, sondern setzte für die gesamte deutsche Langstrecklerszene ein Glanzlicht, das noch lange leuchten wird. Grund genug, einmal Einblick in sein Training zu suchen. Wir konnten seinen langjährigen persönlichen Trainer Tono Kirschbaum und den betreuenden Leistungsdiagnostiker vom IAT Leipzig Dr. Olaf Ernst gewinnen, die langfristige Trainings- und Leistungsentwicklung von Jan Fitschen zu analysieren.

Der Beitrag von Tono Kirschbaum und Olaf Ernst liegt im PDF-Format zum Download bereit: Jan Fitschens Weg zur Goldmedaille (332kb)

Quelle: Leichtathletik Training, Heft Nr. 7, Juli 2007, philippka sportverlag